Dein AirLST-Team

Who is who?

AirLST hat 294 Jahre Berufserfahrung. Für 203 Kunden haben wir über 5.000 Events mit über zehn Millionen Teilnehmern aus 112 Ländern realisiert. Dabei wurden 10,8 TB Daten bewegt und 9,8 Millionen Zeilen Code programmiert. Daneben ist noch Zeit für 20 Partner und 18 Kinder auf vier Kontinenten. Wir sprechen zwölf Sprachen und gewiss auch deine. Noch Fragen?

Michi
Michael

Managing Director

Martin
Martin

Managing Director

Dominik
Dominik

Managing Partner

Philipp
Philipp

Managing Partner

Sandra
Sandra

Team Lead Project Management

Aljosha
Aljoscha

Business Development

Debi
Deborah

Project Manager

Nick
Nicolas

Project Manager

Moritz
Moritz

Project Manager

Nathalie

Project Manager

David
David

Junior Project Manager

jil
Jil

Sales Manager

Basti
Sebastian

Art Director

Orkhan
Orkhan

Head of Development

Reimo
Reimo

Head of Product

bilel
Bilel

Fullstack Developer

Julio
Julio

Fullstack Developer

Jantin
Jantinn

Fullstack Developer

Michael

Fullstack Developer

Jeamar
Jeamar

Frontend Engineer

Joanna
Joanna

Team Lead Frontend Development

Jake
Jake

Frontend Developer

Hasmik
Hasmik

Frontend Developer

Martín

Frontend Developer

Jimena
Jimena

Frontend Developer

fu
Fu

Finance Manager

Erik
Erik

Internship

Platz für Dich

Bewirb Dich bei uns

WAS BISHER GESCHAH

History

Die AirLST GmbH ist seit 2014 mit Sitz in der Münchner Innenstadt unweit der Eisbachwelle ein wichtiger Partner auf dem Eventmarkt und unterstützt ihre Kunden rund um das Thema digitales Teilnehmermanagement und darüber hinaus. Egal ob es ein Meeting eines Ministeriums, die BMW Händlertagung, das Finale von Germany's Next Topmodel oder das Sommerfest des Münchner Flughafens ist - von klassischen Kundeneinladungen und Messen bis hin zu Großevents steckt alles in unserem bunten Portfolio und wird für jeden Kunden individuell programmiert.

At the end of 2007, the first iPhone was launched in Europe, followed by the first iPad in 2010. It soon turns out how much mobile devices are changing everyday life. More and more services are increasingly offered as digital services.

AirLST is at the heart of it: in 2009, the development team starts working on an online reservation system with which restaurants and clubs manage their reservations and guest lists.

2010: The concept works. The demand is growing, and the functions of the reservation tool are continually expanding.

More and more customers from the corporate sector use AirLST for their events and manage their attendees via the reservation tool. This brings with it new demands and challenges.

2012: AirLST is increasingly evolving from a guest list tool to today's platform for event registration, which also offers event landing pages, invitation mailing, ticketing, and admission management.

2013: The AirLST platform grows and expands its functions. Invoicing modules and reminder systems now also enable the processing of paid events.

Due to the continuous expansion of functions, even complex registrations processes can be mapped with AirLST. In 2014, for example, the Able family will use AirLST as a guest tool for the Oktoberfest with their Marstall tent. In the next few years, other Oktoberfest tents such as the Schützenfest tent, Schottenhamel, or the Kaiserschmarrn café will follow.

Our areas of responsibility grow in 2015, and with it, our team. Our project management and customer service team provides our customers with advice and support in all processes of guest registration.

Due to the high demand, the portfolio is growing. Together with event managers and agencies, we evaluate which features efficient software for attendee management needs. In 2017, the first DAX customer directly relied on AirLST as its registration system for in-house events.

2018: Not only is the number of users is growing, but the number of attendees in the events we manage is also increasing. For example, we operate a major event for Munich Airport, with around 55,000 attendees.

In 2018 and 2019, numerous other new developments follow. For our customers from the automotive industry, we now offer digital driver's logbooks for the structured and straightforward administration of test drives. Our customer portfolio is continuously expanding.

In 2020 the AirLST Studio will be released, a platform on which our customers can independently manage, design, and handle their event landing pages and invitation mailing.

Mit dem Online Gästemanager zur fehlerfreien Gästeliste

Eine cloud-basierte, digitale Gästeliste bedeutet, dass ihr eure Teilnehmer über einen zentralen Knotenpunkt managen, an dem alle Informationen zusammenlaufen. Ohne Gästeliste kommt kaum eine Veranstaltungsplanung aus. Die Gästeliste bildet das Kernstück eines Events. Hier werden alle potenziellen Gäste gelistet, alle Zu- und Absagen dokumentiert und an der Gästeliste beziehungsweise ihrem Umfang orientiert sich die Planung der Eventlocation, des Caterings, der Bestuhlung etc. Selbst offene Veranstaltungen, bei denen die Teilnehmer nicht namentlich bekannt sind, gibt es häufig eine zusätzliche Gästeliste mit besonderen Teilnehmern, Mitarbeitern, VIPs, Freunden, Verwandten.

alles anzeigen

Der Gästemanager strukturiert sämtliche Informationen deines Teilnehmermanagement. Arbeitet mit einer Teilnehmermanagement Software wie AirLST, so wird euer Teilnehmermanagement einfacher und effizienter. Nachdem die Teilnehmerdaten schnell und unkompliziert aus der Kontaktverwaltung oder einer Excel Datei in die digitale Gästeliste importiert wurden, können die Daten jederzeit manuell bearbeitet und aktualisiert werden. Eure Gästeliste ist noch nicht vollständig? Importiert zusätzliche Gäste unkompliziert aus der aktualisierten Gästeliste oder tragt einzelne neue Teilnehmer manuell ein. Dublettenprüfungen verhindern dabei unnötige Datenmengen und erleichtern die Arbeit im Team. Die Gästeliste kann von verschiedenen Mitgliedern eures Teams bearbeitet werden.Die Changelog Funktion sorgt dabei für Übersichtlichkeit und nachvollziehbare Bearbeitung der Gästeliste. Denn sie hält nicht nur die Änderungen der Gastdaten fest, sondern speichert auch, welcher Systemnutzer diese Änderungen vorgenommen hat. Außerdem können Rollen mit unterschiedlichen Nutzerrechten vergeben werden. Das ist insbesondere dann wichtig, wenn Diskretion eine besondere Rolle spielt, weil VIPs auf eurer Gästeliste stehen oder ihr besonders sensible Veranstaltungen managt. So können eure Gästemanager zum Beispiel sämtliche Daten sehen und dürfen auch Gäste hinzufügen, während andere Mitarbeiter, nur eingeschränkten Zugriff bekommen, um die Daten der Teilnehmer zu schützen. Denn der Online Gästemanager verwaltet nicht nur die Namen der Teilnehmer, sondern alle Informationen, die bei der Registrierung abgefragt wurden. Im Falle einer Konferenz verwaltet sie zum Beispiel in der Gästeliste die einzelnen Workshops, die der Gast gebucht hat. Ist ein Dinner vorgesehen, könnt ihr in der Gästeliste nach den Vegetariern und Veganern sowie nach den Pescetarieren und Fleischessern filtern, um eine entsprechende Menüplanung vorzunehmen. Dürfen Teilnehmer Begleitpersonen mitbringen, so finden sich auch diese in der Gästeliste wieder.Nutzt ihr AirLST als CRM und zur Kontaktverwaltung so minimiert sich euer Aufwand mehr und mehr. Eure Kunden und Teilnehmerdaten werden zentral verwaltet, Veranstaltungen und Einladungen können unkompliziert zugeordnet werden. Vorausgefüllte Registrierungsformulare erleichtern euren Gästen die Anmeldung.Über die Gästeliste steuert ihr auch Kontingente und Wartelisten und gruppiert Teilnehmer in Teilnehmerkreise, so dass ihr unterschiedliche Informationen an unterschiedliche Gastgruppen weitergeben könnt. Um eine Gästeliste sinnvoll zu strukturieren, werden Datenfelder und Tags eingerichtet, die jedem einzelnen Gast spezifische Informationen zuordnen. So könnt ihr schnell und einfach nach Gästen aus der gleichen Stadt oder aus dem gleichen Vertriebskreis filtern und gruppenbezogene, personalisierte Inhalte vermitteln. Ein weiterer Vorteil einer digitalen Gästeliste ist, dass ihr jederzeit und automatisiert festlegen könnt, wann die Liste geschlossen wird: zu einem bestimmten Datum, sobald eine gewisse Anzahl an Anmeldungen eingegangen ist. Ihr legt das Kriterium fest. Einladungen an eure Gäste können per Email oder per Post versendet werden. Richtet den automatisierten E-Mail Versand innerhalb des Systems ein oder filtert die nötigen Daten für einen postalischen Versand aus der Liste. Nutzt die E-Mail-Templates, dann sendet mit wenigen Klicks Save-the-Date E-Mails, die Einladung, einen Reminder sowie die Tickets zur Veranstaltung und nach der Veranstaltung eine Umfrage an eure Gästeliste oder an Segmente der Liste. Im Backend könnt ihr jederzeit überprüfen, welcher Gast, welche Emails bekommen hat.Die digitale Gästeliste ist auch beim Einlass und Check-in elementar. In der Gästeliste werden die Gastdaten mit einem QR Code verknüpft, sodass der Gast beim Einlass schnell und einfach eingebucht wird. Gäste, die ihr Event Ticket vergessen haben, können trotzdem über die Namenssuche im Gästemanager gefunden werden. Der Abgleich der Daten geschieht in der Cloud, sodass alle Eingesetzen Geräte die Information synchronisieren. So wisst ihr immer wer bereits eingetroffen ist und habt eine jederzeit aktuelle Gästeliste.